Baukommunikation

Einblick in nachhaltiges Bauen

The task

Das Bundesamt für Bauten und Logistik BBL baut am Guisanplatz in Bern ein Verwaltungszentrum des Bundes. Eine regelmässige Baukommunikation soll die zweite Bauetappe von 2021-2026 begleiten.

Our solution

Unsere Idee war, über Medienmitteilungen und nachrichtliche Berichte hinaus eine Informationsplattform zu entwickeln, die zwei Megathemen aus der Bau- und Architekturwelt aufgreift: Nachhaltiges Bauen und den Fachkräftemangel in der Baubranche.

Transparenz der öffentlichen Verwaltung heisst auch, aufzuzeigen, wie Nachhaltigkeitskriterien entlang der Bauphasen umsgesetzt werden und wie spannend die Berufsfelder sind.

Wir entwickelten ein Kommunikationskonzept, definierten die Botschaften und ein projektbezogenes Corporate Design. Dies ist der Rahmen für eine dreisprachige Projektwebsite, ein digitales Bulletin, Filme, Fotografie und Ortstermine.

Uns hat inspiriert, wie viele verschiedene Personen sich aktiv für den Baufortschritt interessieren: die Entscheidungsträger in Behörden und Unternehmen in direkter Nachbarschaft, die Leute im Quartier, die Öffentlichkeit. Wir haben die Menschen, die Informationen und die strategischen Ziele zusammengebracht. Botschaften und Zielgruppen definiert und das Storytelling entwickelt.

Das Projekt vereint in ungewöhnlicher Dichte Spezialbauaufgaben. Viel Potenzial für Informationen jenseits von Lärm, Schmutz, Verkehrsbelastung. So kann man teilhaben an einem der grössten Bauprojekte des Bundes – und symbolisch gesagt hinter den Bauzaun schauen.

Services

  • Kommunikationsstrategie
  • Konzept Kommunikationsmittel
  • Projektwebsite
  • D-Bulletin
  • Redaktionsplanung, Redaktion, Texte, Produktion
  • Baubegleitende Kommunikation